AVdual und zweijährige Berufsfachschule

Du hast die Hauptschule beendet (mit oder ohne Abschluss) und brauchst Orientierungshilfe bei der konkreten Berufswahl?

Dann ist AVdual eine interessante Möglichkeit – du entscheidest dich für das kaufmännische oder das hauswirtschaftliche Profil und lernst im Praxisunterricht verschiedene Bereiche kennen. Im wöchentlichen Tagespraktikum lernst du einen Betrieb deiner Wahl besser kennen und erhöhst deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz erheblich.

 

Du hast den Hauptschulabschluss und möchtest einen mittleren Bildungsabschluss machen? Dann hast du die Möglichkeit ein Jahr AVdual  im Profil Deiner Wahl zu besuchen, ergänzt durch Zusatzunterricht, der dich auf das zweite Jahr der zweijährigen Berufsfachschule vorbereitet, dafür fällt das Tagespraktikum weg.

 

Eine besondere Unterstützung über beide Schuljahre hinweg ist die enge Begleitung durch das AVdual-Team: die Lernberater*innen unterstützen bei schulischen Angelegenheiten (z. B. der Erarbeitung von Lernstrategien), die AVdual-Begleiterinnen helfen vor allem bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz und der Bewerbung.

Da das AVdual eine Ganztagesschule ist (mit Unterricht bis 15 Uhr), werden die Hausaufgaben in der von Lehrer*innen betreuten offenen Lernzeit erledigt.

Weitere Informationen zur AVdual-Begleitung finden Sie unter Beratung.

Weitere Informationen zu den Schularten finden Sie weiter unten auf der Seite in den Flyern
… und auf den Seiten des Kultusministeriums!

Jetzt für die Ausbildungsvorbereitung Dual und 2 jähr. Berufsfachschule anmelden.