Berufskolleg

Sie haben den Mittleren Bildungsabschluss in der Tasche und streben eine kaufmännische Ausbildung oder ein Studium im Bereich Wirtschaft? Dann könnte das Berufskolleg interessant für Sie sein!

Das Berufskolleg ist in BK I und BK II unterteilt. Das erste Jahr vermittelt durch realitätsnahes Arbeiten fundierte Kenntnisse in Theorie und Praxis und bereitet somit ideal auf kaufmännische Ausbildungsberufe (z.B. Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Bankkaufleute) vor. Das zweite Jahr schließt mit dem Erwerb der Fachhochschulreife ab, damit steht einem Studium nichts mehr im Weg.

Unser Berufskolleg hat das kaufmännische Profil. Das heißt neben den allgemeinbildenden Fächern liegt der Schwerpunkt auf den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. In der Übungsfirma lernen Sie betriebliche Prozesse kennen, erwerben praktische Fähigkeiten und lernen betriebswirtschaftlich zu denken. Auf den jährlich stattfindenden ÜFA-Messen können Sie dann Ihre Firma und Ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und anbieten. So werden Sie optimal auf ein späteres Berufsleben vorbereitet.

Bei Teilnahme am Zusatzunterricht kann der Abschluss als Wirtschaftsassistent*in im 1BK2W erworben werden Voraussetzung ist eine ausreichende Teilnehmerzahl.

Weitere Informationen zu den Schularten finden Sie weiter unten auf der Seite in den Flyern
… und auf den Seiten des Kultusministeriums!

Jetzt für das Berufskolleg anmelden.