Zurück zur Übersicht
Freitag 02. Oktober 2020

Informationen zur Ausbildung als Erzieher*innen an der Hans-Thoma-Schule – Ausbildungsstart 2021

Ab September 2021 werden an der Hans-Thoma-Schule in Titisee-Neustadt Erzieher*innen ausgebildet. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  

Die 3-jährige Ausbildung verknüpft Theorie und Praxis. 3 Tage die Woche finden daher an der Schule statt, 2 Tage in einer Einrichtung wie z. B. Kindertagesstätten. Da es sich um eine Duale Ausbildung handelt, erhalten die Auszubildenden auch eine Ausbildungsvergütung.

Staatlich anerkannte Erzieher*innen arbeiten in Kindertagesstätten, Horten, Jugendhäusern, in der Kinder- und Jugendpflege, in heil- und sonderpädagogischen Einrichtungen, Kinderstationen in Kliniken oder Erholungs- und Kinderkurheimen. Alle diese Einrichtungen suchen derzeit Fachkräfte und bilden auch in Zusammenarbeit mit der Schule aus.

Voraussetzung für die Ausbildung ist i. d. R. ein mittlerer Bildungsabschluss und der Abschluss des 1-jährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik oder die Fachhochschulreife. Nähere Informationen finden Sie hier in Kürze.

 

Sie benötigen eine individuelle Beratung? Kontaktieren Sie uns jetzt!